Räumungsübung Volksschule und Neue Mittelschule

Die jährlich vorgeschriebene Räumungsübung wurde kürzlich in der Volksschule und in der Neuen Mittelschule Aigen-Schlägl durchgeführt. Um die Übung möglichst realitätsnahe zu gestalten, wurde ein Gang vollständig verraucht, sodass einer Klasse der Fluchtweg versperrt war. Die Kinder wurden mit ihrer Lehrerin von einem Atemschutztrupp und mittels Drehleiter gerettet. Im Anschluss wurde dem Lehrpersonal noch die richtige Handhabung eines Feuerlöschers demonstriert. Eingesetzt waren die FF Aigen, FF Schlägl und die Drehleiter Rohrbach.