15.11. 18:06 Wohnhausbrand in St. Oswald

Zum dritten Einsatz in 5 Tagen gerufen wurden wir heute nach St. Oswald. Durch eine defekte Heizdecke geriet ein Bett in Brand. Dieser breitetet sich auf den Holzfußboden aus. Ein Atemschutztrupp konnte den Brand rasch löschen und die glosenden Reste aus dem Gebäude bringen. Anschließend wurden die Räume noch mit der Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert.