143. Jahreshauptversammlung

Zahlreiche Ehrengäste konnte Kdt. Thomas Stockinger bei der Jahreshauptversammlung am 18.02. im Kräuterhotel Bärnsteinhof begrüßen. Bürgermeisterin Elisabeth Höfler, Bezirkskommandant Sepp Bröderbauer, Abschnittskommandant Günther Gierlinger sowie den Kdt. der FF Schlägl, Heinz Köck. Nach einem Jahresrückblick konnten mehrere Kameraden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt werden:
25-Jahre:
Roland Felhofer
Christian Felhofer
40-Jahre:
Günther Autengruber
Peter Wöss
50-Jahre:
Josef Lindorfer
70-Jahre:
Anton Kern
Walter Schröder

Gewählt wurde mit Florian Bauer ein neuer Schriftführer, sein Vorgänger, Christian Felhofer , wurde gebührend verabschiedet.
Simon Leitner und Leon Bauer wurden für die Jugend, Marcel Groiß für den Aktivstand angelobt.

 

 

Verkehrsunfall am 15.01.2017

Zu einem äußerst belastenden Einsatz wurden wir am Sonntag, 15.01.2017 um 8:37 gerufen. Eine junge Frau aus Aigen-Schlägl touchierte mit ihrem Fahrzeug die Leitplanke und prallte in den Gegenverkehr. Beide Fahrzeuge gingen sofort in Flammen auf. Leider konnte sich die Unfalllenkerin nicht mehr aus dem Fahrzeug befreien und kam ums Leben.
Um mit dem Geschehenen umgehen zu können, wurde bereits während des Einsatzes das SvE-Team des Bezirkes Rohrbach angefordert. Nach dem Einrücken konnte so der Einsatz noch gemeinsam aufgearbeitet werden.
Unfall 150117 (1)

Unfall 150117 (4)

2 Einsätze am 21. Dezember „Brand Gewerbe, Industrie“

Gleich zu zwei Einsätzen wurde die FF Aigen am Mittwoch alarmiert. Um 14:27 brach im Gasthaus „Blauer Hirsch“ in Sonnenwald ein Kellerbrand aus. Dieser wurde durch 2 Atemschutztrupps rasch gelöscht und anschließend das Gebäude belüftet. Der gemeldete Brand des ehemaligen Sägewerks Lindorfer stellte sich nach dem Eintreffen als (angemeldetes) Wintersonnenwendfeuer heraus, so das die bereits ausgelöste Alarmstufe 2 wieder zurückgenommen werden konnte.

11.12., 10:02, Brand landwirtschaftliches Objekt

Zu einem Bauernhausbrand in der Gemeinde Rohrbach-Berg wurden wir am Sonntag, 11.12. um 10:02 in der Alarmstufe 3 alarmiert. Aufgrund der schwierigen Wasserversorgung bekamen wir wir am Einsatzort den Befehl uns für den TLF-Pendelverkehr zur Verfügung zu stellen. Nachdem um ca. 11:00 der Brand unter Kontrolle war, konnten wir wieder einrücken.20161211_105649

 

05.12. 13:23, Brand Gewerbe, Industrie

Magnesiumbrand lautete das Einsatzstichwort am 5.12. um 13:23. In einem metallverarbeitenden Betrieb in Aigen-Schlägl war in der Lüftung ein Feuer ausgebrochen. Die Löschmaßnahmen gestalteten sich aufgrund der hohen Temperaturen schwierig. Nach ca. einer halben Stunden konnte der Brand durch einen Atemschutztrupp gelbrand-gruell-9öscht werden.

 

brand-gruell-1 brand-gruell-3