11.11. 01:52, Türöffnung

„Kleinkinder im Zimmer eingeschlossen“ lautete die WAS-Meldung heute um 01:52. Die Zimmertür ließ sich mit der Karte nicht mehr öffnen. Nach längeren vergeblichen Versuchen der Gäste sowie Hotelangestellten wurde schließlich die Feuerwehr alarmiert. Rasch konnten wir mit dem für solche Fälle im Schlüsseltresor deponierten Chip die Zimmertür öffnen und die Kinder den erleichterten Eltern übergeben.

Wissenstest 2018

Herzlichen Glückwunsch unseren Jugendmitgliedern zum bestandenen Wissenstest. Folgende Abzeichen wurden erworben:
Gold: Florian Mathe, Ronny Öller
Silber: Lukas Pöschl, Marcel Schopper, Michael Veit
Bronze: Marvin Breiteneder

Ehrenabend am 19.10.

Drei langgediente Kommandomitglieder wurden gestern im Rahme eines Ehrenabends in den „Ruhestand“ verabschiedet. Franz Wartner übergab nach 25 Jahren das Amt des Kassiers, Gerald Zimmermann war 20 Jahre Zugskommandant und Emil Pindeus 12 Jahre Lotsenkommandant. Kommandant Thomas Stockinger, Ehrenkommandant Kurt Schopper, Abschnittskommandant Günther Gierlinger und Bürgermeisterin Elisabeth Höfler würdigten in ihren Ansprachen die Leistungen der drei Ausgezeichneten. Nachdem das neue Lokal „Stammwürze“ in Aigen-Schlägl an diesem Abend eröffnet wurde, ließen wir den Abend dort gemütlich ausklingen.

17.10., Evakuierungsübung im AIGO welcome family ****S

Die jährlich vorgeschriebene Räumungsübung wurde heute vormittag im AIGO welcome family ****S durchgeführt. Um 10:30 schrillte der Hausalarm und sämtliche Angestellte und Gäste mussten das Haus verlassen. Natürlich wurde draußen für die Kinder der Gäste ein Schaumteppich ausgebreitet und die Fahrzeuge durften eingehend begutachtet werden. Im Anschluß konnten wir uns bei einer Hausführung durch Hoteldirektor Dominik Schwarzenberger mit den Gegebenheiten vertraut machen, um für den Einsatzfall besser gerüstet zu sein.

13.10., Übung mit der Jugendgruppe

Zur Vorbereitung auf den Wissenstest und das FJLA – Gold wurde heute mit unserer Jugendgruppe ein angenommener Flurbrand beübt. Unter Anleitung von Jugendbetreuer Daniel Plöderl, Gruppenkommandant Christian Zimmermann und Patric Pindeus wurde nach der Lageerkundung durch den Einsatzleiter die TS in Betrieb genommen und der Brand mit 2 C-Rohren gelöscht. Das ordnungsgemäße Versorgen der Schläuche gehört natürlich zu einer Übung dazu.

Grillabend und Verkehrsunfall

Als Danke an die Mannschaft wurde gestern zu einem Grillabend ins Feuerwehrhaus eingeladen. Mit Kistenfleisch und Knödeln bedankte sich das Kommando bei allen Kameraden und ihren Frauen für die großartige Unterstützung. Um 2:07 wurde der Abend jäh durch die Sirene unterbrochen. Ein Autolenker verlor in einer leichten Linkskurve die Kontrolle, überschlug sich mit dem Fahrzeug in die angrenzende Wiese und blieb auf dem Dach liegen. Der leichtverletzte Lenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Dieses wurde von uns mit Muskelkraft auf die Räder gestellt und an den Straßenrand gezogen.

Brand in der Paintballhalle Oberhaag…

…war das Einsatzszenario bei der gestrigen Übung. Ein Gruppe von sechs Paintballspielern war in der völlig verrauchten Halle eingeschlossen und musste von zwei Atemschutztrupps gefunden und gerettet werden. Die dort oben schwierige Wasserversorgung wurde von einem 300 m entfernten Fischteich hergestellt. Eine bewusstlose Person musste mittels Leiter und Bergebrett von einem Balkon gerettet werden und der neue Brandschutzplan des Landhotel Haagerhof wurde im Zuge der Übung auf seine Praxistauglichkeit getestet. Bei einer Jause in der Gaststube wurde die Übung dann noch ausführlich besprochen.